Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber

Datenschutzerklärung für Ihre Online-Bewerbung

Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Die GAG Immobilien AG (GAG) legt sehr großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Bewerbenden, Mitarbeitenden, Vertragspartnerunternehmen und allen sonst mit uns verbundenen Dritten.

Die GAG verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Das elektronische Datenverarbeitungssystem für die Durchführung der Rekrutierungsprozesse wird innerhalb des gesamten GAG-Konzerns eingesetzt.

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie die GAG mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuchs auf der Karriereseite erhoben werden. Daher informieren wir Sie gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

1. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung 
2. Datenschutzbeauftragter
3. Zweck der Datenerfassung
4. Welche Daten werden erfasst?
5. Bereitstellung personenbezogener Daten
6. Bewerbungsinformationen
7. Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?
8. Bearbeitung und Löschung Ihrer Bewerbung
9. Sicherheit
10. Verwendung von Cookies
11. Zusammenarbeit mit VONQ GmbH - Recruitment Analytics
12. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
13. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

1. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung

GAG Immobilien AG
Straße des 17. Juni 4
D-51103 Köln
Telefon: 0221/2011-0
Telefax: 0221/2011-222
E-Mail: info@gag-koeln.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Anne Keilholz, Kathrin Möller
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Mike Homann

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 901

Soweit in der Stellenausschreibung eine andere Gesellschaft benannt ist, gilt diese als Herausgeber.

2. Datenschutzbeauftragter

GAG Immobilien AG
Kurt Bröhl
Straße des 17. Juni 4
D-51103 Köln
Telefon: 0221/2011-193
E-Mail allgemein: info@gag-koeln.de
E-Mail Datenschutzbeauftragter: datenschutz@gag-koeln.de

Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder wollen von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

3. Zweck der Datenerfassung

Möchten Sie sich online bei der GAG bewerben, so benötigen wir hierzu einige Angaben zu Ihrer Person. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt werden. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberinnen- und Bewerberauswahl verarbeitet und genutzt.

4. Welche Daten werden erfasst?

Im Rahmen unseres Online-Bewerbungsverfahrens erfassen wir die für ein Bewerbungsverfahren bei der GAG erforderlichen Informationen. Es werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben (Art. 6 Abs. 1b, f DSGVO) und verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefon-/Mobilnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihre Nachricht (Freitextfeld)
  • Bewerbungskanal
  • Anlagen Upload für Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.

Angaben oder Informationen, die Sie uns über die Pflichtfelder hinaus zur Verfügung stellen, erfolgen freiwillig.

Nachdem Sie sich bei uns online auf eine Stelle beworben haben, erhalten Sie von der GAG eine E-Mail-Bestätigung. Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich und/oder telefonisch kontaktiert und informiert werden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden, sondern dem Team Personalbetreuung und -marketing und den für die zu besetzende Position relevanten Stellen des GAG-Konzerns zugänglich sind.

5. Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung Ihrer oben genannten personenbezogenen Daten ist für die Durchführung eines Bewerbungsverfahrens erforderlich. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung Ihrer oben genannten personenbezogenen Daten wäre, dass Sie nicht an einem Bewerbungsverfahren teilnehmen können (Informationspflicht gemäß Art. 13 Abs. 2 e DS-GVO).

6. Bewerbungsinformationen

Wir suchen die besten Bewerberinnen und Bewerber, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nach deutschem Recht oder jedem anderen nationalen oder internationalen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind.

Bitte leiten Sie uns auch keine vertraulichen Interna oder gar Betriebsgeheimnisse Ihres ehemaligen oder gegenwärtigen Arbeitgebers weiter.

7. Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur innerhalb des GAG-Konzerns an diejenigen Personen weitergegeben, die mit dem konkreten Bewerbungsverfahren befasst sind. Die entsprechenden Ansprechpersonen des GAG-Konzerns befinden sich hierbei in Deutschland.

8. Bearbeitung und Löschung Ihrer Bewerbung

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit ändern oder löschen lassen und uns bitten, Ihnen dabei behilflich zu sein, indem Sie unser Team Personalbetreuung und -marketing (karriere@gag-koeln.de) kontaktieren. Personenbezogene Daten werden dann entsprechend der jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben. Personenbezogene Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Sofern Sie nach Ihrer Bewerbung an einem Praxistag der GAG teilgenommen haben und im Rahmen dessen eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet haben, bewahrt die GAG diese für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren auf. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und genutzt werden. Natürlich haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Bewerbung zurückzuziehen.

Widerspruch

Gemäß Art. 21 Abs. 4 i.V.m. Abs. 1 und 2 DSGVO können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einlegen. Den Widerspruch richten Sie bitte möglichst per E-Mail an karriere@gag-koeln.de oder an: 

GAG Immobilien AG
Personalbetreuung und -marketing
Straße des 17. Juni 4
51103 Köln

Sofern Sie Widerspruch erheben, können Sie nicht mehr am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

9. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir physische, elektronische und administrative Prozesse eingeführt, mit denen wir die Informationen, die wir sammeln, schützen. Es haben ausschließlich die Personen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, die diese im Rahmen der Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben benötigen.

10. Vewendung von Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Webseite besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten. 

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung unserer Webseiten und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres Computers löschen.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer: Delete and manage cookies (microsoft.com)

Safari: Cookies aus Safari löschen - Apple Support (DE)

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten 

Firefox: Hilfe zu Firefox (mozilla.org)

Opera: Web preferences - Opera Help

Edge: Cookies in Microsoft Edge löschen

11. Zusammenarbeit mit VONQ GmbH - Recruitment Analytics

Im Rahmen der Stellenausschreibungen kooperiert die GAG mit der VONQ GmbH (VONQ). VONQ schreibt die Stellenanzeigen für die GAG auf verschiedenen Plattformen aus und erhebt zur Erfolgsmessung der Marketing-Aktivitäten anonymisierte Daten.

VONQ GmbH
Georg-Glock-Str. 8
40474 Düsseldorf
Deutschland

Welche Art von Daten werden erhoben?
Folgende Log-Data werden erhoben:

  • Anonymisierte IP-Adresse (hieraus werden keine Rückschlüsse auf den Nutzer erlaubt)
  • Browser-Informationen, wie z.B. Browser-Name, -Typ und –Version
  • Betriebssystem
  • Benutzte Geräte (Mobiltelefon, Tablet, Laptop) inkl. Hostname
  • Zeitstempel für Ereignisse
  • Lage (Land und Stadt)
  • Informationen, über welche Kanäle einer Bestellkampagne Traffic erzielt wurde
  • Informationen zum Referral Traffic

Wieso wird die IP-Adresse gespeichert?
Die anonymisierte IP-Adresse wird verwendet, um die Candidate Journey bis zur Bewerbung nachvollziehen zu können. Demnach wird erhoben, auf welcher Plattform Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind und ob die Anzeigenschaltung aufgrund einer Bewerbung erfolgreich war. Darüber hinaus wird die anonymisierte IP-Adresse dafür verwendet, um Ereignisse zu deduplizieren und Dopplungen zu vermeiden sowie um zu überprüfen, ob die Traffic-Klicks über einen automatisierten Bot erstellt wurden.

Wie werden die Daten gesammelt?
Folgende Methoden werden genutzt, um die oben beschriebenen Daten zu erheben:

  • Benutzerdefinierte Umleitungs-URL, die mit Job-Advertisings verknüpft sind. So kann der (Bewerbungs-)Weg bis hin zum bestellten Ausschreibungskanal nachvollzogen werden.
  • Cookies, die Informationen über den (Rück-)Weg der Nutzung speichern und Informationen für die verschiedenen Schritte in der Candidate Journey weitergeben.
  • Code-Snippets, die an bestimmten Check-Points (Seite des Ausschreibungskanals, Seite der Stellenausschreibung auf GAG-Seite, Empfangsbestätigung der Bewerbung) installiert werden und Aktionen des Kandidaten erkennen, damit die vollständige Candidate Journey nachvollzogen werden kann. Diese Information wird im GAG-Dashboard, welches von VONQ zur Verfügung gestellt wird, angezeigt.

Wie werden die Daten übertragen?
VONQ sendet die Daten für jeden Schritt der Candidate Journey an einen Datensammler, dessen Sitz der Cloud in Frankfurt verortet ist (Snowplow).

Snowplow Analytics
Floor 6, 17 Bevis Marks
London EC3A 7LN
Vereinigtes Königreich
AWS-Sitz: Frankfurt

Dieser Datensammler sendet die oben genannten Informationen an die Datenpipeline von VONQ auf die AWS-Cloud. Diese Cloud wir in der deutschen AWS Availability Zone gehostet. Aus der Datenpipeline filtert VONQ die Info, welche Seiten der User im Rahmen seiner Candidate Journey besucht hat und speichert die Daten gebündelt im Data-Warehouse. Das Backend von VONQ greift auf das Data-Warehouse zu, um die Kennzahlen im Frontend präsentieren zu können. Die GAG kann im VONQ-Frontend, auch Dashboard genannt, die Ergebnisse der Erhebung einsehen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?
Ihre Daten werden 30 Tage lang gespeichert. Danach wird Ihre IP-Adresse gelöscht. Die GAG kann lediglich die anonymisierten Daten zur Statistik einsehen.

12. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO iVm § 19 BDSG).

Die Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde finden Sie hier: Kontakt (nrw.de).

13. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Website hin.

Sofern wir in dieser Datenschutzerklärung Adressen und Kontaktinformationen von Unternehmen und Organisationen angeben, bitten wir zu beachten, dass die Adressen sich über die Zeit ändern können und bitten die Angaben vor Kontaktaufnahme zu prüfen.

 

Stand: November 2021

Jetzt bewerben
Kontakt